Die chinesische Steinindustrie steht vor einer neuen Herausforderung durch die EU

- Feb 10, 2020-

Die Europäische Kommission für Normen (CEN) hat beschlossen, neue Anforderungen für die drei in die Europäische Union eintretenden Natursteinarten umzusetzen: Erst nach Bestehen der&"EU-Norm CE-Zertifizierung GG"; und Aufkleben des&"CE-Zeichen GG"; kann es in den EU-Markt eintreten, sonst wird es vom EU-Markt Beyond the Gate abgelehnt.

Diese&"nichttarifäre technische Barriere GG"; ist ein ernstes Problem, das chinesischen Steinunternehmen, die Stein nach Europa exportieren und sich auf die Öffnung des europäischen Marktes vorbereiten, aufgefallen ist. Es unterscheidet sich von der&"Antidumpingklage GG"; Dies kann durch rechtliche Verfahren wiederhergestellt werden, aber eine Schwelle, die nur durch Durchsetzung und Anpassung überschritten werden kann. Die Steinfirmen von China&müssen Wert auf Denken legen, sich frühzeitig vorbereiten und die&"CE-Zertifizierung GG" bestehen. so bald wie möglich und erhalten Sie das&"CE-Zeichen GG"; Um die Initiative im direkten Dialog mit den neuen Anforderungen der Europäischen Kommission (CEN) zu erfassen, Marktanteile zu erhalten und auszubauen, gewinnt das Unternehmen ideale Gewinne und Entwicklung.

Die Europäische Kommission für Normung (CEN) wird zunächst die relevanten Inspektions- und Prüfanforderungen für die drei Natursteinarten umsetzen, die China am meisten nach Europa exportiert:

1, ENl341 Außenboden Natursteinplatte

2, ENl342 kleiner quadratischer Stein (Naturstein) zur äußerlichen Anwendung

3, ENl343 Grundstein für äußeren Natursteinboden

Die relevanten Inspektions- und Prüfinhalte der oben genannten drei Steinsorten umfassen&"A, anfängliche charakteristische Prüfung GG"; und&"B, EU CE Standard GG".

Ein paar:Stein Waterjet Marmor Verarbeitung und Hüllen Der nächste streifen:Kostenlose